Ruf uns an
(030) 8148-6282

0Produkt(e)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Hauptverzeichnis von Letagos

Hibiki gehört zum größten und ältesten japanischen Whiskyproduzenten Suntory und wurde im Jahr 1989 als Marke gestartet, um Suntorys neunzigstes Jubiläum zu feiern. Bei allen Hibiki handelt es sich um Blends aus den drei japanischen Suntory-Destillerien, welche in den Altern 12 Jahre, 17 Jahre, 21 Jahre und 30 Jahre erhältlich sind, zusätzlich füllt Hibiki den sehr beliebten Harmony ohne Altersangab ab. Suntory benutzt für den Hibiki Whisky als Untertitel den Werbespruch „The Paragon of Japanese Whisky“, was man gut mit „Paradebeispiel für japanischen Whisky“ übersetzen kann. Dieser hohe Anspruch findet bei der Herstellung der Blends im „Kanzen“-Prinzip seinen Ausdruck. Kanzen bedeutet komplett und meint damit die besondere Ausgewogenheit und Harmonie der japanischen Blends. Hierfür werden zahlreiche Malt- und Grain-Whiskys sorgfältig vermählt, um ein jeweils genau aufeinander abgestimmtes Orchester von Aromen und Geschmäckern zu erschaffen.

 Verführerisch erblühend und geheimnisvoll feiert der Hibiki Whisky die hohe Kunst des Vermählens, die feine Handwerkskunst und den Sinn für Luxus des „Hauses Suntory“. Der Whisky von Hibiki verkörpert als Produkt die japanische Natur und die Philosophie der japanischen Bevölkerung, hergestellt aus japanischen Zutaten und im Geist der Harmonie. Der Hibiki Whisky ist nicht nur der am höchsten ausgezeichnete japanische Blended Whisky, sondern gehört auch weltweit zu den prestigeträchtigsten und meistgeehrten Whiskys. Durch diverse Auszeichnungen in verschiedenen Jahren (IWSC Gold; ISC Gold; SWSC Gold; WWA World's Best Blended Whisky u.a.) gelangte der Whiskyblend zu weltweitem Ruhm.

 Der Master-Blender von Hibiki verkostet als Meister der Whiskykomposition pro Tag etwa 300 verschiedene Whiskys und hat am Ende des Tages das letzte Wort, wenn es um die subtilen, raffinierten und komplexen Charakteristiken der Hibiki Whiskys geht. Bei der Vermählung der Whiskys für den Hibiki Whisky gelten noch heute zuerst die Worte des Gründers von Suntory, Shinjiro Torii: „Um ein Vermähler bei Suntory zu werden, muss man mit Whiskys ohne Sprache kommunizieren können.“ So arbeiten bei der Kunst des Vermählens die Künstler der Vergangenheit und der Gegenwart immer wieder aufs Neue zusammen.

 Auch bei der Gestaltung der Flaschen sowie der Etiketten spielten neben der Verkörperung der japanischen Natur auch künstlerische Überlegungen eine Rolle. Die 24-fach facettierte Flasche der Hibiki Whisky verkörpert die Aspekte der Zeit, so wie sie Hibiki betreffen, während jedes Detail des gewissenhaft handgemachten Etiketts die japanische Ästhetik reflektiert. Das violette Band um den Flaschenhals symbolisiert in Japans edelster Farbe den Luxus, für den die feinen Kompositionen von Hibiki stehen. Die Kunsthandwerker im Auftrag von Hibiki widmen sich so auch der Weitergabe von japanischen Traditionen in die Gegenwart und für die Zukunft.

 Der Genuss der Hibiki Whiskys empfiehlt sich aufmerksam in Anlehnung an die japanische Teekultur, zu der man bei der Zubereitung von exklusiven Longdrinks und edlen Cocktails leicht Parallelen finden kann. In vier bis sechs Schritten empfiehlt Suntory die Zubereitung verschiedener Whiskyvariationen von „on the rocks“, „half rock“, „whisky & water“ und sogar „hot whisky“. Nicht nur hieran kann man erkennen, Whisky und Japan, das passt einfach.

Herkunft der Hibiki Whiskys: Japan

Product was successfully added to your shopping cart.

Hibiki

In absteigender Reihenfolge

   

5 Artikel

Loading ...Load More ...
In absteigender Reihenfolge

   

5 Artikel