Ruf uns an
(030) 8148-6282

0Produkt(e)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Hauptverzeichnis von Letagos

Der Knut Hansen Dry Gin ist das erste Produkt des Unternehmens 4achors Gbr, dessen Gründer und hauptsächliches Personal die beiden Freunde Martin Spieker und Kaspar Hagedorn sind. Die Inspiration zur eigenen Ginmarke kam den Gründern in einer langen Nacht auf der Hamburger Schanze, bei der sich die Vorliebe der beiden für gute Gins deutlich herauskristallisiert hat. Knut Hansen ist nach Hamburger Legende ein Sohn der Stadt, der als legendärer Seefahrer im 18. Jahrhundert die ganze Welt bereist hat und natürlich in allen Ecken unzählige Abenteuer erlebt hat. Und der Sage nach soll er ein passionierter Gin-Trinker gewesen sein.

Mit dem Konterfei des berühmten Hamburger Archetypen schmückt sich die traditionelle graue Steingutflasche des Knut Hansen Dry Gin und zeigt so auf den ersten Blick den lokalen Ursprung und die regionale Verbundenheit des Gins, bei dem eine große Weltläufigkeit kein Widerspruch ist. Natürlich mit Wacholderbeeren, aber auch mit Rosenblüten vom Deich, Gurken und Basilikum aus Hamburger Gewächshäusern und Äpfeln aus dem für seinen Obstanbau berühmten Alten Land an der Elbe ist der Dry Gin von Knut Hansen tief in Norddeutschland verwurzelt. Mild und floral im Duft, frisch und fruchtig im Geschmack, ist der erste Gin der norddeutschen Gin-Manufaktur als ständiger Begleiter für ferne Reise in alle Welt mehr als geeignet.

Die Rezeptur mit den insgesamt 14 Botanicals, die primär regional angebaut werden, wurde zusammen mit der Dr. Axel Hartwig und Werner Sauer entwickelt, die Mitarbeiter der Dollerup Destille sind, wo heute der Knut Hansen Dry Gin auch gebrannt wird. Idyllisch gelegen unweit der dänischen Grenze verbindet die Gründer des Knut Hansen Gins mit der Brennerei also eine enge Partnerschaft. Für die Designentwicklung mit dem beeindruckenden Konterfei des Knut Hansen waren Freunde von der Hamburger Designagentur M.I.L.K. verantwortlich, denen wir heute die auffallenden blauen Augen auf der Flasche verdanken.

Genossen werde sollte der Knut Hansen Dry Gin laut den Gründern insbesondere auf ganz viel Eis, mit einem frischen Indian Tonic Water und einer zarten Orangenschreibe, aber natürlich ist mit dem milden, blumigen Gin mit der zarten Gurken und Basilikumnote von allen möglichen Cocktails auf Ginbasis möglich und erstrebenswert. Die Macher waren mit ihrem Gin im Jahre 2019 auf vielen Gin-Festivals auf der ganzen Welt, darunter auch in Japan auf der Tokyo Bar-Show und vertreiben den regionalen Gin aus Hamburg bereits in zehn verschiedene Länder, was dem Weltenbummler Knut Hansen gut zu Gesicht steht. 

Als limitierte Sonderedition ist ein Gin in Arbeit, der in einem Eichenfass auf einem Segelschiff für neun Monate gereift wird, während es um die ganze Welt fährt. Dieser erste gereifte Gin von Knut Hansen zeigt, in welche spannende Richtung sich die norddeutsche Marke noch entwickeln wird. Mit dem tollen Design ist die Steinflasche aus Steingut der Marke Knut Hansen auf jeden Fall jetzt schon ein aufregender Hingucker in jedem Ginregal und kann mit seiner milden, besonderen und regionalen Aromenkombination in jedem Glas punkten. Mit begeistern Kunden und Konsumenten, die den Gin weiter verköstigen und verköstigen lassen, steht dem Erfolg von Knut Hansen nichts mehr im Wege.

Herkunft der Knut Hansen Gins: Deutschland, Norddeutschland, Hamburg

Product was successfully added to your shopping cart.

Knut Hansen

In absteigender Reihenfolge

   

1 Artikel

Loading ...Load More ...
In absteigender Reihenfolge

   

1 Artikel