Ruf uns an
(030) 8148-6282

0Produkt(e)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Hauptverzeichnis von Letagos

Der Revolte Rum mit dem ansprechend aufrührerischen Logo kommt tatsächlich aus Deutschland, und zwar aus der Lutherstadt Worms. Dort wird er hergestellt von dem noch recht jungen Felix-Georg Kalthenthaler, der das Weingut und die Brennerei seiner Familie nun in der dritten Generation fortführt, wo er als Master-Distiller die heimischen Obstbrände ebenso im Blick hat wie seinen unkonventionellen Revolte Rum. Frei nach dem Motto von Luther „Nun steh ich hier und kann nicht anders“ ging er seiner Passion für weißen Rum nach und importiert hierfür Melasse aus unbehandeltem Zuckerrohr aus Papua-Neuguinea, aus der nach der Fermentation der deutsche Revolte Rum gebrannt wird.

Die Verwendung von reinstem Quellwasser aus der Region und einem selbst kultivierten Hefestamm für einer Vergärung bei einer niedrigen Temperatur ergibt einen ungefilterteten und aromareichen Rum aus bester deutscher Handwerkstradtition. Die Destillationstechnik ist die gleiche wie bei der Herstellung der lokalen edlen Obstbrände aus Rheinhessen, die die Destille Kaltenthaler schon seit Generationen perfektioniert hat. Die Reifung des Rums erfolgt für sechs Monaten in den für Hessen so kennzeichnenden Steingutgefäßen, wobei in kleinen Chargen von wenigen Hundert Flaschen produziert wird, die noch händisch und im Falle des ursprünglichen Revolte Rum mit einem Alkoholgehalt von 41,5% abgefüllt werden.

An der Seite der Flaschen des Revolte Blanco Rums sind ebenfalls manuell sowohl die Flaschen- als auch die Chargennummer notiert und als zusätzlicher Schmunzler findet sich auf dem Rückseitenettikett noch ein kleines Männchen, dass einen Molotow-Cocktail wirft. Aber natürlich ist der Revolte Rum dafür viel zu schade. Der Revolte Blanco Rum spielt fruchtig frisch mit den Aromen von Pfirsich, Pflaume und Rosinen sowie würzigen Rum-Estern. Für einen Rum verfügt er über eine ungewöhnliche Spritzigkeit und kann dank seiner vielen Aromen auch pur bei Zimmertemperatur überzeugen, wobei die Frische des Rums vielen Mixgetränken den besonderen Dreh gibt.

Als Spross einer Herstellerfamilie von Likören bietet Felix-Georg Kaltenhaler auch eine interessante Neuinterpretation des klassischen Falernum Rum-Likörs an. Der Revolte Falernum mit nur 24% Alkoholgehalt vereint die klassischen Gewürze Ingwer, Piment und Zimt mit Zitroneneverbene, Cranberries und Pandan. Letzteres ist eine Vertreter der Schraubenbäume aus Südostasien, dessen duftende Blätter in der dortigen Küche aufgrund der vanille- und nussähnlichen Aromen als Gewürz verwendet werden. Der tropische, innovative Likör bietet neue Möglichkeiten zur Mischung von kreativen Mixgetränken wie etwa den Tiki Tonic mit Grapefruitsaft, Tonic Water und Estragon-Essenz.

Die Revolte der Jugend bringt mit dem Revolte Rum einen gern gesehenen kreativen Aufruhr in die eigene Winzerfamilie und in das typische Rum-Angebot. Das Know-How der Destille Kaltenthaler in der Destillation wird durch hintergründige Aromen und die vollständige Abwesenheit vorschmeckender Alkoholnoten wunderbar in die neuen Kreationen gebracht, die eine erfrischende Eigenständigkeit zeigen könnnen. Wieso also nicht mal Rum aus Deutschland? Zugegeben, Zuckerrohr wächst hier nicht, aber im heutigen globalen Dorf stört das nicht weiter. Revolte Daiquiri und Revolte Mojito für alle!

Herkunft des Revolte Rums: Deutschland, Worms

Product was successfully added to your shopping cart.

Revolte

In absteigender Reihenfolge

   

2 Artikel

Loading ...Load More ...
In absteigender Reihenfolge

   

2 Artikel